Dimethylarginin (symmetrisches)

SDMA
  • Probematerial

    0,5 ml Serum, tiefgefroren

  • Präanalytik

    Das Blut direkt nach der Abnahme und Gerinnung zentrifugieren, das Serum in ein separates Röhrchen ohne Zusätze abpipettieren und tieffrieren.

  • Probentransport

    Botendienst empfohlen

  • Klinische Indikationen

    Abschätzung des kardiovaskulären Risikos

  • Methode

    Fremdleistung

  • Hinweise / Bemerkungen

    Symmetrisches Dimethylarginin wird ausschließlich durch renale Exkretion aus dem Körper eliminiert. Es besteht eine enge Korrelation zur glomerulären Filtrationsrate.

  • Akkreditierung

  • Stand

    15. März 2023