Molybdän

  • Probematerial

    10 ml Urin
    1 Metallanalytik-Monovette

  • Probentransport

    Postversand möglich

  • Klinische Indikationen

    Beurteilung der Molybdän-Belastung, Verdacht auf Molybdänmangel bei Malabsorption

  • Methode

    ICPMS

  • Ansatztage

    Urin: 3 x wöchentlich nach Bedarf
    Serum: 2x wöchentlich nach Bedarf

  • Referenzbereiche

    Urin: 15-24 µg
    Serum: 0,3-1,2 µg/l

  • Hinweise / Bemerkungen

    Die Untersuchung ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung und daher nur als Privat- oder IGeL-Leistung möglich.

  • Akkreditierung

  • Internal remarks

    Nachforderung innerhalb von 5 Tagen möglich.

  • Stand

    15. März 2023